Bilder der sms
 
Aktuelles

Elisabeth Bader gewinnt Krumbacher Kunstpreis 2018

Herzlichen Glückwunsch an unsere Kunstpädagogin Frau Elisabeth Bader! Sie hat den (...)
 

Erfolgreiche Teilnehmer/-innen beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2018

Beim diesjährigen 55. Wettbewerb vom 23. – 27.03.2018 in Regensburg haben folgende (...)
 

65. Europäischer Malwettbewerb unter dem Motto "Denk mal - worauf baut Europa?

Insgesamt wurden dieses Jahr über 22.000 Arbeiten in Bayern eingereicht. Nachfolgende (...)
 
Veranstaltungen
22.04.2018 | Soirée mit Lehrkräften
 
02.05.2018 | Konzert im Rahmen des Jazzfrühlings
 
04.05.2018 | Kinderkonzert
 
Mitgliedschaften
VDM Logo - www.musikschulen.de
VbSM Logo - www.musikschulen-bayern.de
Gesunde Musikschule
Sponsoren
Banner Sozialbau Kempten
Logo AZ - www.all-in.de
BSG Allgäu - www.bsg-allgaeu.de/
Banner Sparkasse Allgäu
geigergebäudereinigung
 

Ensembles & Chöre Detailinformation

Das Streichquartett

Das Streichquartett ist die wohl attraktivste Form der Kammermusik. Es besteht aus Violine I, Violine II, Viola und Cello.
Wenn man ein Streichquartett zusammenstellt, sollte man vor allem auf ein möglichst gleiches Alter, sowie eine gleich gute Qualität der 4 Schüler achten.

Empfehlenswerter Beginn zwischen 10 und 14 Jahren.

Da das Streichquartett in zunehmendem Maße hohe Anforderungen an die Beteiligten stellt, wie z. B. feines Hören, gute Flexibilität, rasche Auffassungsgabe, gleichmäßiger Fleiß u.s.w., ist es die vollkommene Ergänzung zum Unterricht und Orchester.
Als unschätzbarer Vorteil wäre noch die Vielzahl der Streichquartettliteratur zu nennen, die von der Frühklassik bis zur Moderne reicht.
 
Wir bieten auch Erwachsenenunterricht! Rufen Sie uns an!